• Kadi

Rentier Schokotarte


Zutaten


150 g Butter

300 g Zartbitterschokolade

4 Eier

150 g Zucker

3 EL Mehl


Deko:

8 rote Smarties

16 Salzbrezeln

Etwas Zartbitterkuvertüre

Royal Icing


Royal Icing:

1 Eiweß

250 g Puderzucker

Etwas Wasser




Zubereitung


1. Den Backofen auf 170 °C (Ober- / Unterhitze) vorheizen. Eine Tarteform mit etwas Butter einfetten und dünn mit Semmelbröseln belegen. Alternativ die Tarteform mit Backpapier auslegen.


2. Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen und kurz beiseite stellen. Währenddessen die Schokolade in kleine Stücke brechen und im Wasserbad oder vorsichtig in der Mikrowelle schmelzen. Butter ebenfalls schmelzen.


3. Die geschmolzene Schokolade und die Butter, Zucker, die Eigelbe und das Mehl verrühren.


4. Den Eischnee vorsichtig unterheben, bis ein luftig-homogener Teig entstanden ist.

5. Den Teig in die Tarteform geben und für 35 - 40 Minuten backen.

6. Das Royal Icing herstellen: Das Eiweiß für ca. 2 Minuten aufschlagen, dann den gesiebten Puderzucker hinzugeben und mit etwas Wasser verrühren. Dann so viel Wasser tropfenweise hinzugeben, bis eine zähflüssige Konsistenz erreicht ist. Die Masse in einen Spritzbeutel mit mini Lochtülle füllen.

Tipp: Das Royal Icing könnt ihr auch einfach in einer Tube im Backregal kaufen ("Zuckerschrift").


7. Die fertige Tarte abkühlen lassen, aus der Form nehmen und in acht gleich große Stücke schneiden. Etwas Royal Icing auf die Spitzen der Kuchenstücke geben und je ein rotes Smartie festkleben. Die Kuvertüre schmelzen. Als Augen je zwei weiße Royal Icing Punkte auf die Stücke geben und darauf je einen Tropfen Kuvertüre setzen. Zum Schluss die Salzbrezeln zur Hälfte in Kuvertüre eintunken und je Kuchenstück zwei Brezeln als Geweih anbringen.



51 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen