• Kadi

Buchteln mit Nougatfüllung


Zutaten


230 ml Milch, lauwarm

50 g Zucker

1/2 Hefewürfel oder 1 Pck. Trockenhefe

500 g Mehl

1 Ei, Zimmertemperatur

80 g Butter, geschmolzen

1 Prise Salz


200 g Nussnougat (Block)




Zubereitung


1. Milch, Zucker und Hefe mischen und 10 Min. ruhen lassen. Mehl, Ei, Butter und Salz hinzufügen und alles zu einem Hefeteig verkneten. Die Schüssel mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und

den Teig 1,5 h an einem warmen Ort gehen lassen.


2. Den Backofen auf 175 °C (Ober- / Unterhitze) vorheizen.


3. Den Teig in 16 gleiche schwere Teile (etwa 55 g) teilen. Den Nougat in 16 Stücke schneiden. Die Teiglinge etwas flachdrücken und in die Mitte je ein Stück Nougat legen. Dann die Seiten einklappen, den Nougat komplett einhüllen und mit den flachen Händen eine Teigkugel formen.


4. Die Teigbollen (Hochdeutsch: Kugeln) mit der Nahtseite nach unten in Form eines Tannenbaums (siehe Bild) anordnen - oder eben beliebig nebeneinander. Dabei einen Abstand von ca. 2 mm zwischen den Buchteln lassen. Den letzten Bollen etwas länglich formen und als Stamm unten an den Baum legen.


5. Die Buchteln 20-30 Min. goldbraun backen und anschließend mit Puderzucker bestäuben.


Tipp: Noch lauwarm schmecken sie meiner Meinung nach am besten, unbedingt am Tag des Backens probieren - da sind sie am fluffigsten :)



288 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Franzbrötchen