• Kadi

Weihnachtliche Brownies

(Rezept für ca. 16 Stück)



Zutaten


Teig:


6 Eier

200 g Zucker

100 g Zartbitterschokolade

250 g Butter

4 EL Sonnenblumenöl

140 g Mehl

1 TL Backpulver

100 g Backkakao

100 g Schoko Chunks

4 TL Zimt

2 Msp. Nelken (Pulver)

3 TL Spekulatiusgewürz


Deko:

200 g Zartbitterkuvertüre

Weihnachtliche Streusel

(z. B. Super Streusel)


Zubereitung


1. Den Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein kleines Blech oder eine rechteckige Backform (ca. 25 * 35 cm) mit Backpapier belegen.


2. Die Schokolade in kleine Stücke brechen und mit der Butter zusammen im Wasserbad schmelzen (Alternativ in der Mikrowelle, dann aber beides getrennt erhitzen und sobald beides geschmolzen ist, die Butter in die Schokolade kippen und mischen). Leicht abkühlen lassen. Das Öl zur Schoko-Butter-Masse geben. Die Eier mit dem Zucker sehr schaumig schlagen.


3. Mehl mit Backpulver, Zimt, Nelken und Kakao mischen. Die Schoko-Butter-Masse und die trockenen Zutaten kurz, aber kräftig, unter die Eiercreme rühren. Die Schoko-Chunks unterheben. Den Brownieteig in die vorbereitete Form füllen und glattstreichen. Das Spekulatiusgewürz darüber streuen.


4. Die Brownies ca. 20-25 Minuten backen. Sie sollte NICHT ganz durchgebacken sein. Sie dürfen bzw. sollen innen noch etwas speckig sein und werden beim Abkühlen ohnehin noch etwas fester.


5. Die Kuvertüre im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen und gleichmäßig über die Brownies verteilen. Dann nach Belieben mit Streuseln dekorieren. Sobald die Schokolade leicht angezogen ist, die Brownies in quadratische Stücke schneiden.



77 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Madeleines