• Kadi

Spritzgebäck


Zutaten


250 g Butter

200 g Zucker

500 g Mehl

1 EL Milch

3 Eigelbe

2 Pck. Vanillezucker

1 Pck. Backpulver


Deko:

100 g Zartbitterkuvertüre




Zubereitung


1. Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen und Backbleche mit Backpapier auslegen.


2. Alle Zutaten miteinander mischen, wobei die Butter in Stücke geschnitten werden sollte und entweder mit den Händen oder mit dem Flachrührer der Küchenmaschine zu einem homogenen Teig verarbeiten,


3. Den Teig durch einen Fleischwolf mit Sternaufsatz drehen und vorne ca. 6 cm lange Stücke abschneiden. Diese mit etwas Abstand auf das Blech legen.


4. Die Plätzchen für ca. 10-15 Min. backen.


5. Die fertigen Plätzchen auf Backpapier oder Alufolie ausbreiten und sauber nebeneinander legen, sodass bestenfalls kein Abstand dazwischen ist.


6. Die Kuvertüre in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen und in einen Spritzbeutel mit sehr kleiner Lochtülle geben. Alternativ kann man die Kuvertüre auch in eine Vespertüte aus Plastik geben und ein Mini Loch in eine Ecke schneiden.


7. Die Kuvertüre über das Spritzgebäck geben, indem Linien von links nach rechts und zurück über alle Plätzchen hinweg gezogen werden.



145 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Lebkuchen-Scones