• Kadi

Schoko Cheesecake


Zutaten


Boden:

180 g Schokokekse von Leibnitz

100 g Butter


Masse:

50 ml Sahne

200 g Zartbitterschokolade

600 g Frischkäse, Natur

250 g Magerquark

150 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

4 Eier


Deko:

150 ml Sahne

1 Pck. Vanillezucker

1 Pck. Sahnesteif

20 g Schokokekse von Leibnitz



Zubereitung


1. Die Butter schmelzen, bis sie flüssig ist. Die Schokokekse für den Boden zerkleinern (im Mixer, Foodprocessor oder klassisch in einer verschlossenen Plastiktüte mit dem Wellholz) bis sie ganz fein sind. Krümel und Butter vermischen.


2. Eine Springform (22 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen und die Krümel-Butter-Masse hineingaben. Gleichmäßig verteilen und mit einem Schaber oder Löffel gut festdrücken. Dann für ca. 10 Min. in den Froster stellen.


3. Währenddessen kann die Masse vorbereitet werden. Die Sahne erhitzen, die Schokolade in kleine Stücke brechen und sobald die Sahne kocht, diese vom Herd nehmen und die Schokolade einrühren bis diese vollständig geschmolzen ist. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.


4. Den Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen.


5. Frischkäse, Quark, Eier, Zucker und Vanillezucker verrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist. Die inzwischen etwas abgekühlte Schokoganache gut unterrühren.


6. Die Masse in die Form mit dem Keksboden geben und für ca. 50-55 Minuten backen.


7. Den Cheesecake im Ofen auskühlen lassen, dann mit einem Plastikmesser vom Rand lösen und für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.


8. Die restliche Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und diese am äußeren Rand auf dem Cheesecake aufspritzen. Die Kekse in kleine Stücke brechen und in die Sahne stecken.



149 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Cheesecake Tarte