• Kadi

Lebkuchen Crème Brûlée

(Rezept für 4 Stück)



Zutaten


Teig:

400 ml Sahne

65 g Zucker

3 Eigelbe

1 TL Lebkuchengewürz


Deko:

25 g brauner Zucker

Zubereitung


1. Backofen auf 130 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.


2. Sahne mit Zucker in einem kleinen Topf kurz aufkochen und vom Herd nehmen.


3. Eigelb und Lebkuchengewürz in eine Metall-Schüssel geben und über dem Wasserbad unter rühren erwärmen. Langsam die warme Sahne-Zucker-Mischung dazugeben und unterrühren, bis die Masse cremig wird. Die Masse, sobald sie sich bindet, in vier ofenfeste Förmchen gießen.


4. Die befüllten Förmchen in eine Auflaufform stellen und diese mit heißem Wasser aufgießen, sodass wir Förmchen im Wasser stehen (Achtung, dass kein Wasser in die Förmchen schwappt!)


5. Auf der untersten Schiene des Backofens für ca. 60 Minuten stocken lassen.


6. Die Förmchen herausnehmen und für 4 Stunden im Kühlschrank auskühlen lassen.


7. Kurz vor dem Servieren braunen Zucker über die Masse streuen und mit einem Küchengasbrenner schmelzen/karamellisieren. Dabei sollte eine goldbraune, nicht zu dunkle, Kruste entstehen, die knackt, wenn man mit dem Löffel hineinsticht.

77 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Lebkuchen-Scones