• Kadi

Herbstliche Rotwein-Tarte



Zutaten


Mürbteigboden:

Siehe Grundrezept Mürbteigkekse (https://www.kadisbackstueble.com/post/m%C3%BCrbteigkekse)


Füllung:

2 große Äpfel

2 Große Birnen

250 ml Rotwein

100 g Zucker

2 TL Zimt

3 EL Speisestärke

3 EL Wasser


Deko:

1 Eigelb

1 EL Milch



Zubereitung


1. Den Backofen auf 175 °C (Umluft) vorheizen.


2. Den Mürbteigboden zubereiten, eine Stunde luftdicht verpackt kühlen und dann in eine gefettete Tarteform (ca. 26 cm Durchmesser) geben. Mit der Gabel einige Löcher einstechen.

Tipp: Ich gebe gerne Semmelbrösel in die gefettete Form, sodass sich der Teig später gut lösen lässt.


3. Äpfel und Birnen schälen, entkernen und in kleine Würfelchen schneiden. Speisestärke in ein Glas geben und mit Wasser mischen, bis keine Klümpchen mehr enthalten sind.


4. Rotwein, Obst, Zucker und Zimt in einen Topf geben und erhitzten. Wenn das Gemisch anfängt zu dampfen, das Speisestärke-Wasser-Gemisch mit einem Schneebesen unterrühren, bis die Masse eingedickt ist.


5. Die Masse in die mit Mürbteig ausgelegte Form geben. Den restlichen Mürbteig auswellen und beispielsweise Blätter oder ein anderes Motiv ausstehen und auf den Rand der Tarte legen. Das Eigelb mit Milch mischen und den Teig auf der Tarte damit bestreichen. Das Ganze für 25 – 30 Minuten backen.




45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Cheesecake Tarte