• Kadi

Erdbeer-Tiramisu


Zutaten


Masse:

400 ml Kaffee

150 ml Amaretto

3 Eigelb

75 g Puderzucker, gesiebt

1 Prise Salz

500 Mascarpone

250 g Quark

2 Pck. Vanillezucker

200 ml Sahne

250 g Erdbeeren

200 g Löffelbiskuits (ich verwende die ohne Zuckerkruste)

Deko:

1 EL Backkakao



Zubereitung

1. Kaffee kochen, in einen tiefen Teller füllen und abkühlen lassen. Den Amaretto ebenfalls in einen tiefen Teller füllen.

2. Die Sahne steif schlagen und beiseite stellen.

3. Die Eier trennen. Das Eigelb mit dem gesiebten Puderzucker und einer Prise Salz verrühren, 2 Esslöffel Mascarpone unterrühren. Anschließend die restliche Mascarpone, den Quark und Vanillezucker unterrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist. Die Sahne mit einem Löffel/Schaber vorsichtig unterheben.

4. Die Erdbeeren waschen und in dünne Scheiben schneiden.

5. Eine große, flache Schüssel (z. B. Auflaufform) am Boden mit einer dünnen Schicht Creme bedecken. Die Kekse von der einen Seite in Kaffee tunken, von der anderen Seite in Amaretto. Diese mit den Erdbeeren in die Form geben und mit Creme abwechselnd schichten. Tipp: Für die oberste Schicht ausreichend Creme zurückhalten, sodass alle Kekse und Erdbeeren bedeckt sind und die Creme glattgezogen werden kann.

6. Mit Hilfe eines kleinen Siebs den Kakao über die oberste Cremeschicht verteilen und das Tiramisu für mindestens zwei Stunden kaltstellen.





60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Apfelküchle