• Kadi

Blutige Rotwein-Cupcakes



Zutaten


Teig:

125 g Butter, Zimmertemperatur

100 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

1 Prise Salz

2 Eier

125 g Mehl

1 TL Backpulver

100 g gemahlene Mandeln

1 TL Zimt

1 EL Kakao

50 g Schokochunks

250 ml Rotwein

100 g rote Marmelade (Erdbeer/Kirsch)


Topping:


10 weiße Marshmallows

Schwarze Lebensmittelfarbe (Gel)


Creme:

500 g Butter

500 g Puderzucker

2 EL Wasser

3 EL Nutella


Soße:

200 g Erdbeeren (gerne TK)

1 Pck. Vanillezucker



Zubereitung


1. Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Ein Muffinblech mit Muffinförmchen bestücken.

2. Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Das Salz einrieseln lassen und die Eier einzeln unterrühren. Die trockenen Zutaten abwechselnd mit dem Rotwein unterrühren. Anschließend die Schokochunks mit einem Teigschaber unterheben.

3. Den Teig mit einem Eisportionierer gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen.

4. Die Muffins für ca. 20 Minuten backen. Danach vollständig auskühlen lassen.


5. In der Mitte der Muffins Mulden bilden (z. B. mit der Rückseite einer Lochtülle oder einem Messer) und je ein Teelöffel Marmelade hineingeben.

6. Für das Topping die Butter mit einem Rührgerät aufschlagen. Derweil den Puderzucker sieben und mit dem Wasser hinzugeben. Die Masse mindestens 5 Min. rühren lassen und dann das Nutella hinzugeben. Nochmals verrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist.


7. Die aufgetauten Erdbeeren mit Vanillezucker mischen und gut pürieren (Pürierstab, Mixer...).


8. Die Marshmallows mit Hilfe eines sehr feinen Pinsels mit schaurigen Gesichtern bemalen.

Tipp: Hierfür eignet sich die schwarze Lebensmittel-Gelfarbe von Sugarflair sehr gut. Sollte sie zu dickflüssig sein, bietet es sich an, wenige Tropfen Wodka hinzuzugeben.

9. Die Buttercreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Cupcakes geben. Je 1-2 TL Erdbeersoße auf die Spitze des Toppings geben, sodass es seitlich an der Creme herunterlaufen kann. Zum Schluss je einen bemalten Marshmallow auf die Spitze setzen.



Für weitere tolle, schaurige Rezepte könnt Ihr euch hier durchklicken :)


40 Ansichten