• Kadi

Apfelküchle

Aktualisiert: 24. Okt 2020


Zutaten


100 g Mehl

1 Ei

1 Prise Salz

25 g Zucker

75 ml Milch

2 große Äpfel (säuerliche Sorte, z. B. Boskoop)

4 EL Pflanzenöl zum Braten


Deko:

100 g Zucker

1 TL Zimt (nach Belieben)




Zubereitung


1. Mehl, Ei, Salz, Zucker und Milch in eine Rührschüssel geben und durch kräftiges Rühren zu einem glatten Teig verarbeiten.

2. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse mit einem Entkernen ausstechen und die Äpfel in Scheiben schneiden.

Tipp: Wer keinen Entkerner hat, kann die Äpfel zunächst in Scheiben schneiden und dann das Gehäuse mit einem Messer kreisrund ausschneiden.

3. Das Öl in der Pfanne erhitzen.

4. Die Apfelringe in den Teig tauchen, bis sie komplett ringsum bedeckt sind und dann in die Pfanne geben. Die Apfelküchle bei mittlerer Hitze goldbraun backen.

5. Zucker und optional Zimt auf einen flachen Teller streuen und die Apfelküchle aus der Pfanne direkt darin wenden - so haftet der Zucker am besten an ihnen.


64 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Madeleines

Vanillepudding