• Kadi

Apfelblechkuchen

Aktualisiert: 26. Apr 2020


Zutaten



Teig:

300 g Butter, Zimmertemperatur

250 g Zucker

1 Pk. Vanillezucker

1 Prise Salz

5 Eier

600 g Mehl

1 Pck. Backpulver

75 ml Milch

Ca. 1 kg Äpfel


Streusel:

120 g Zucker

200 g Mehl

180 g Butter, Zimmertemperatur

2 Handvoll Mandelblättchen (optional)




Zubereitung


1. Den Backofen auf 175 °C (Umluft) vorheizen.

2. Butter, Zucker und Vanillezucker mit einer Prise Salz schaumig schlagen, die Eier einzeln hinzugeben. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch hinzugeben.

Tipp: Bevor die trockenen Zutaten hinzukommen, auf einen Flachrührer umswitchen, da der Teig relativ zäh ist.

3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig über das gesamte Blech verteilen, mit einem Teigschaber glattstreichen.

4. Die Äpfel schälen, entkernen und in flache Schnitze schneiden. Das komplette Blech damit belegen.

Tipp: Wenn am Ende ein paar Schnitze übrig bleiben, diese in kleine Würfel schneiden und die kleinen Lücken damit füllen.

5. Die Streusel herstellen, indem Mehl, Zucker und Butter auf einmal miteinander verrührt werden. Die Streusel und gegebenenfalls die Mandeln gleichmäßig über die Äpfelschicht verteilen .

6. Den Kuchen für 40-50 Minuten backen.

105 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen